Screenshot Karteikarte plus Bild

Die Grundidee ist ganz einfach.

Die Daten zu einem Bild, einem Objekt, einem Ereignis, einem Dokument oder was auch immer werden im Computer eingetragen. Wir nennen den Platz, die Maske, wo das eingetragen wird, eine Karteikarte.

Zu diesen Informationen wird dann ein digitales Bild dazugehängt – oder ein Video oder eine PDF-Datei oder gleich mehrere Dateien. Die Textinformation kann aber auch alleine stehen, ohne dass dazu eine Datei existiert.

Suchdialog mit Leuchtpult und Liste
Menüs und Dialoge für Export
Die obigen Screenshots stammen aus dem M-BOX-Archiv des Tiergartens Schönbrunn in Wien.

Wiederfinden

Alles was eingegeben wurde, wird auch wieder gefunden. Sie können nach Allem suchen. Und Sie können sicher sein, dass Sie auch finden, was Sie suchen.

Verwenden und Weitergeben

  • Automatische Umwandlung der Bilder in beliebige Größen und Formate
  • Arbeitsmappen
  • wiederverwendbare Zusammenstellungen
  • Export als Website
  • Internet-Veröffentlichung mit PIN-Code
  • Diaschau
  • E-Mail-Versand

Das sind nur einige der zahlreichen Funktionen, mit denen Ihnen M–BOX das Leben leichter macht.